Der Vorstand informiert zum Thema Clubhüttli und Senioren 30+.

 

 

Clubhüttli: Neuer Clubwirt (m/w) gesucht

Leider müssen wir euch mitteilen, dass sich Gabi & Fabio Fachin entschieden haben, die Bewirtung der FCR-Clubbeiz per sofort zu beenden. Der Vorstand bedauert diesen Entscheid, möchtesich jedoch für die schönen Jahre im „Beizli“ bedanken. Somit bleibt das Clubhüttli vorübergehend geschlossen. Wir danken fürs Verständnis.

Das Clubhüttli stellt neben den Vereinsanlässen ein wichtiger Teil des Vereinslebens dar. Es ist der Ort, an welchem sich die verschiedenen Teams austauschen oder gemeinsam Spiele einer anderen Mannschaft anschauen. Somit ist der Vorstand bemüht, einen neuen Clubwirt (m/w) zu finden. Interessenten werden gebeten, sich an den Vorstand zu wenden. Aufgrund der Kurzfristigkeit sind wir auch für eine vorübergehende Lösung offen.

Senioren 30+: Keine Mannschaft gemeldet

Wie sich bereits an der Generalversammlung abgezeichnet hatte, konnte der FCR in dieser Saison nicht genügend Interessierte für eine Senioren 30+ Mannschaft finden. Daher wird dem Verband für die neue Saison keine Mannschaft gemeldet. Für alle Spieler zwischen 30 und 40 Jahren besteht die Möglichkeit, bei einer der Aktivmannschaften mitzuspielen oder alternativ nur die Trainings der Senioren 40+ zu absolvieren (dort ist man erst ab dem 40. Altersjahr spielberechtigt). Interessierte werden gebeten, sich direkt mit den entsprechenden Trainern in Verbindung zu setzen. Der FCR plant in der Saison 2017/18 wieder eine Senioren 30+ Mannschaft zu stellen.

FC Röschenz

Ausrüster

Web-Sponsoren

Login FC Röschenz